16.11.01 06:37 Uhr
 69
 

F1: Nun gibt es kein zurück mehr für Toyota, Eintragung in Starterliste

Die Formel 1 ist nun endgültig um ein Team reicher in der kommenden Saison. Toyota hat offiziell bestätigt, dass man sich bei der FIA ins Starterfeld der Formel 1 eingetragen hat. Toyota ist somit das zwölfte Team in der Saison 2002.

Durch die Eintragung bei der FIA, tritt auch ab sofort das Testverbot für die Japaner in Kraft. Jedoch nutze man die komplette Zeit aus um zu testen. Bis kurz vor der Einschreibung fuhren die beiden Stammpiloten Toyotas, Salo/McNish, noch Testrunden.

Das Fahrzeug welches zum testen genutzt worden ist, wird nun einem Museum zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt wurden 15.000 Testkilometer abgespult bzw. 3000 Rennrunden absolviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Start, Toyota, Eintrag, Starter
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?