16.11.01 06:36 Uhr
 120
 

Vierhundert Quadratkilometer Magma, sogar unter Neapel

Forscher haben einen ca. 400 Quadratkilometer großen Magmasee unter dem Vesuv gefunden, der bis unter die Stadt Neapel reicht. Die Magmamasse befindet sich ca. 8000 m unter der Erdoberfläche.

Mit mehreren kleinen Detonationen und Messungen der reflektierenden Schallwellen, konnte die Lage und Größe der Magmafläche ermittelt werden. Jedoch wird auch künftig eine Vorhersage über den Ausbruch des Vulkans sehr schwierig sein.

Der Vesuv, bekannt durch seinen gewaltigen Ausbruch und der Zerstörung von Pompeij im Jahr 79, war letzmalig 1944 aktiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neapel
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?