16.11.01 06:31 Uhr
 44
 

Viele Pflanzen und Tier-Namen sind falsch

US-Forscher haben nun bekannt gegeben, dass rund ein Drittel aller Pflanzen und Tier Namen falsch sind. Die Namen verträgen sich nicht mehr mit dem wissenschaftlichen System.

Die falschen Namen bringen die Forscher durcheinander und somit verfälschen sich auch die Zählergebnisse. So gebe es nur rund 15 Millionen anstatt 30 Millionen verschiedene Pflanzen und Tierarten.

Zu den Gründen der falschen Namen zählt unter anderen, dass es keine Standards beim Einordnen der Arten gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Name, Pflanze
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?