16.11.01 06:29 Uhr
 56
 

Patienten-CD: Röntgenbilder künftig auch am heimischen PC anschauen

Die Patienten-CD-System soll es dem Patienten bald ermöglichen, seine Röntgenaufnahmen auch zuhause am Computer zu betrachten.

Das Institut für Telematik in Trier hat nun das „Patienten-CD-System“ erfunden. Tomographie-, Röntgen- und Ultraschallaufnahmen kann man somit zum ersten Mal in guter Bildqualität auf CD-ROM brennen.

Die Telemedizin soll mit dieser Neuentwicklung stark vorangetrieben. Die Schnelle Kommunikation unter Ärzten wird somit möglich. Die „Patienten-CD-System“ soll zur „mobilen Patientenakte“ werden.


WebReporter: vette
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: PC, CD, Patient, Röntgen
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?