15.11.01 23:52 Uhr
 114
 

Sonderausstellung zum Thema "Sexualität" eröffnet

Den Abschluss der 1993 begonnenen Ausstellungstrilogie zum Thema menschliche Sexualität im deutschen Hygiene-Museum in Dresden bildet die Sonderausstellung 'Sex - Vom Wissen und Wünschen', die im August nächsten Jahres endet.

Außergewöhnliche Exponate bedeutender Menschen des letzten Jahrhunderts wie Andy Warhol, Sigmund Freud und Yoko Ono, sind hier zu finden.

Die Sammlung von Modellen der Fortpflanzungsorgane, die einen Zeitraum von drei Jahrhunderten umfasst, ist sicher einer der Höhepunkte dieser Ausstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sonde, Thema, Sexualität, Sonderausstellung
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gransee(Oberhavel) 13-Jähriger von Mitschülern krankenhausreif geprügelt
Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?