15.11.01 23:32 Uhr
 352
 

Sex-Paragraphen: Freier in Köln haben Angst vor „Sex-Knöllchen“

Mit einem neuartigen „Sex-Knöllchen“ wollen nun die Kölner Beamten gegen die Freier in der Stadt vorgehen.

Der Kölner Oberbürgermeister verteidigt dieses Vorgehen mit den Worten:“ „Eigentlich wäre das ja Sache der Polizei, doch weil die aber seit Jahr und Tag nichts macht, müssen wir jetzt selber für Ordnung sorgen.“

Dank des neuen Sex-Paragraphen ist es jetzt jedem Polizisten möglich, Freier mit einer Geldstrafe von 1000 Mark zu belangen. Gleichzeitig wurden aber soziale Hilfsmaßnahmen für Prostituierte beschlossen.


WebReporter: vette
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Köln, Angst, Freier, Knöllchen, Paragraph
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?