15.11.01 21:47 Uhr
 4
 

Fallender Ölpreis lässt Fluglinien-Aktien steigen

Weltweit gehörten heute die Aktien von Fluglinien zu den Gewinnern an der Börse. Grund hierfür war ein Rückgang der Öl-Preises. Da Fluglinien Kerosin in großen Mengen benötigen, wirkt sich ein günstiger Öl- bzw. Kerosinpreis direkt auf das Ergebnis aus.

Unterstützt wurde der Anstieg der Aktien noch von optimistischen Kommentaren über ein baldiges Ende des Krieges in Afghanistan.

Einige Aktien von US-Fluglinien konnten heute sogar die Kursverluste, die nach dem Flugzeugunglück in New York am Montag auftraten, wieder wett machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Ölpreis, Falle, Fluglinie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?