15.11.01 21:18 Uhr
 80
 

Erster digitaler Darsteller in Realfilm: Bruce Lee in "Dragon Warrior"

Wie SN bereits berichtete, wird es einen neuen Actionfilm mit Bruce Lee geben. Mittels spezieller Computertechniken soll dies möglich gemacht werden.

Dabei wird Bruce Lee der erste bekannte Darsteller in der Filmgeschichte sein, der mittels digitaler Computertechniken in einer Big-Budget Produktion zum Leben erweckt wird. Dem Streifen wurde ein Budget von $50 Millionen bewilligt.

Allerdings kann es mit der Filmproduktion noch nicht sofort losgehen, da bisher noch keine SFX-Schmiede gefunden worden ist, welche die aufwändigen Effekte herstellen wird.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Lee
Quelle: www.cinescape.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?