15.11.01 21:18 Uhr
 80
 

Erster digitaler Darsteller in Realfilm: Bruce Lee in "Dragon Warrior"

Wie SN bereits berichtete, wird es einen neuen Actionfilm mit Bruce Lee geben. Mittels spezieller Computertechniken soll dies möglich gemacht werden.

Dabei wird Bruce Lee der erste bekannte Darsteller in der Filmgeschichte sein, der mittels digitaler Computertechniken in einer Big-Budget Produktion zum Leben erweckt wird. Dem Streifen wurde ein Budget von $50 Millionen bewilligt.

Allerdings kann es mit der Filmproduktion noch nicht sofort losgehen, da bisher noch keine SFX-Schmiede gefunden worden ist, welche die aufwändigen Effekte herstellen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Lee
Quelle: www.cinescape.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme
Diese Seite sammelt die peinlichsten Tinder-Anmachen
Fatih Akins "Aus dem Nichts" ist deutsche Nominierung für den Oscar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?