15.11.01 20:19 Uhr
 147
 

USA: Bin Laden hat Afghanistan evtl. verlassen - "Wir werden ihn finden"

Nachdem der US-Verteidigungsminister schon in einem Interview bekannt gab, dass er eine Flucht von Osama Bin Laden per Helikopter nicht ausschließt, hat er sich in Washington erneut zu Wort gemeldet.

Vielleicht habe der gesuchte Terrorist das Land auch schon verlassen. Anders als bei einer Flasche besteht keine Möglichkeit, das Land zu verschließen. Bin Laden könnte mit den einfachsten Transportmitteln das Land verlassen haben.

Sonderlich beunruhigt ist die amerikanische Regierung allerdings nicht. Rumsfeld sagte, dass man ihn auf der ganzen Welt finden werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Afghanistan, Laden
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?