15.11.01 20:07 Uhr
 13
 

Neuer NASA-Chef? George Bush schlägt 'Sparfuchs' O´Keefe vor

Zwar muss noch der Senat zustimmen, doch der Vorschlag durch den US-Präsidenten gilt eigentlich schon als 'Ernennung'. O'Keefe gilt als Mensch der Einsparungen. So zum Beispiel hat er beim Pentagon den Rotstift angelegt. Aktuell ist er im Weißen Haus tätig.

Dort ist er der stellvertretende Chef des Büros für Management und Budget. Der bisherige Chef der NASA, Daniel Goldin, hatte am 17.10. seinen Rücktritt nach zehn Jahren Amtszeit bekannt gegeben. Er wurde damals von Präsident Bush ernannt.

Das NASA-Programm soll erhebliche Einsparungen im Budget machen. Dies ist bereits fest geplant. Mit weiteren Kürzungen ist daher zu rechnen, wie bereits in der Vergangenheit unter dem aktuellen NASA-Chef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Chef, George W. Bush, NASA
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?