15.11.01 18:04 Uhr
 1
 

Kodak übernimmt ENCAD für 25 Mio. Dollar

Der Fotokonzern Kodak hat heute ENCAD, einen Hersteller von Spezial-Tintenstrahl-Druckern übernommen. Als Kaufpreis wurde eine Summe von 25 Mio. Dollar vereinbart, die Kodak in bar oder Aktien zahlt.

Kodak will durch diese Übernahme seinen Marktanteil bei Großformat-Druckern weiter ausbauen. Momentan ist dieser Bereich einer der am schnellsten wachsenden. In anderen Bereichen muß Kodak hingegen Einbrüche verzeichnen.

Die Kodak Aktie gewinnt aktuell 5,4 Prozent auf 28,77 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin