15.11.01 18:04 Uhr
 1
 

Kodak übernimmt ENCAD für 25 Mio. Dollar

Der Fotokonzern Kodak hat heute ENCAD, einen Hersteller von Spezial-Tintenstrahl-Druckern übernommen. Als Kaufpreis wurde eine Summe von 25 Mio. Dollar vereinbart, die Kodak in bar oder Aktien zahlt.

Kodak will durch diese Übernahme seinen Marktanteil bei Großformat-Druckern weiter ausbauen. Momentan ist dieser Bereich einer der am schnellsten wachsenden. In anderen Bereichen muß Kodak hingegen Einbrüche verzeichnen.

Die Kodak Aktie gewinnt aktuell 5,4 Prozent auf 28,77 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?