15.11.01 17:59 Uhr
 1.783
 

Das Flatratesterben geht weiter: Nächster Anbieter stellt Dienst ein

Flatra.net wurde erst vor wenigen Monaten gegründet und muss nun schon den ersten Rückschlag hinnehmen: Die Flatrate des Unternehmens muss aufgegeben werden.

Dies liegt daran, dass der zuständige Provider die Preise enorm erhöht habe.
Man sehe deshalb keine andere Möglichkeit, als die Einstellung des Pauschaltarifes.

Diese Angaben wurden bereits vom Unternehmen bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flatrate, Dienst, Anbieter
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern