15.11.01 16:26 Uhr
 21
 

Ärger im Team von Leeds United

Jonathan Woodgate vom englischen Premier League-Klub Leeds United schlägt nach Vorwüfen an seiner Person zurück: Er bezichtigt Teamkollege Michael Duberry der Falschaussage.

Woodgate und Mannschaftskamerad Lee Bowyer sollen mit zwei Kollegen einen Asiaten brutal zusammengeschlagen haben. Das 20-jährige Opfer erlitt einen Bruch des Bein- und Wangenknochens. Sie müssen sich vor Gericht verantworten.

Duberry wurde freigesprochen, nachdem man ihn der Beihilfe beschuldigt hatte. Er behauptet nun, dass Woodgate einen Kampf mit einigen Asiaten ausgetragen haben soll.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Ärger
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?