15.11.01 16:22 Uhr
 3
 

Hamburg: Iraner wegen Mordes festgenommen

In einer Unterkunft für Asylbewerber wurde am Donnerstag ein Iraner festgenommen. Dieser war wegen Mordes an einer Frau gesucht worden, die er an einem Parkplatz einer Autobahn tötete.

Der aus Schweden kommende Täter (44 Jahre), so vermutet man, hatte mit dem Opfer eine Beziehung, woraus anscheinend das Motiv abzuleiten ist.

Der Täter habe in Hamburg gewartet, um gefälschte Papiere zu erhalten mit denen er zurück in seine Heimat reisen wollte.


WebReporter: einz
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hamburg
Quelle: www.baz.ch


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?