15.11.01 15:14 Uhr
 6
 

Übernahme von Daewoo durch GM

Nach Verhandlungen von über einem Jahr unterzeichnete die General Motors Corp. eine Absichtserklärung mit der staatlichen Korea Development Bank (KDB), vier Fabriken der südkoreanischen Daewoo Motor Co. zu kaufen. Dabei wurde vereinbart, dass GM und andere Investoren 400,0 Mio. Dollar für 67,0 Prozent der Anteile zahlen und KDB 197,0 Mio. Dollar für die übrigen 33,0 Prozent einbringt.

Die Übernahme kann bis zum 15. Dezember abgeschlossen werden, wenn die Mitarbeiter ihre Zustimmung erteilen. GM und Daewoo sind zuversichtlich, dass die Akquisition genehmigt wird.

Die Aktien von GM stiegen um 2,31 Prozent und schlossen bei 46,03 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
"Menschen können illegal sein": AfD-Chef Gauland wird in Bundestag ausgebuht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?