15.11.01 15:13 Uhr
 3
 

Novell plant Stellenkürzungen

Der amerikanische Softwarehersteller Novell, der sich auf Netzwerksysteme spezialisiert hat, gab heute bekannt, bis zu 1.400 Stellen kürzen zu wollen. Dies entspricht fast 20 Prozent der bisherigen Belegschaft. Durch die Entlassungen werden einmalige Kosten in Höhe von 90 Mio. Dollar anfallen.

Exklusive dieser Kosten will Novell im aktuellen Quartal einen Gewinn von einem Cent je Aktie erreichen. Der Umsatz soll bei ca. 306 Mio. Dollar liegen.

Durch diese Ankündigung kann die Aktie von Novell momentan 0,25 Prozent auf 4 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?