15.11.01 15:17 Uhr
 57
 

Rosenkohl: Keine Chance für Erkältungen

Nach Ansicht von Experten sind insbesondere Rosen- und Grünkohl gerade jetzt in der kommenden Schnupfen-Zeit durch ihren hohen Vitamin C-Gehalt als Körperabwehrstärker besonders zu empfehlen.

Bei wem also gerade jetzt des öfteren diese Gemüsesorten auf dem Speiseplan stehen, kann nicht nur Husten und Schnupfen, sondern auch Folsäure-Mangelerscheinungen vorbeugen, wie etwa Müdigkeit und Abgeschlagenheit.

Es ist allerdings nicht notwendig, zu allen drei Mahlzeiten sich mit diesen Kohlvarianten vollzustopfen, schon eine Portion von 200 Gramm deckt den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.


WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Chance, Erkältung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?