15.11.01 15:15 Uhr
 5.896
 

Schockierendes Memo von Microsoft: Spioniert die User aus

Dem englischen Infodienst 'The Register' wurde eine Anweisung zugespielt, die Microsoft offensichtlich an seine Mitarbeiter verteilt.

Der Inhalt ist schlichtweg schockierend: Die MS-Mitarbeiter werden angehalten, Computerbenutzer auszuspionieren und diese Daten zu sammeln.

Grund für die Spionage-Aktion: Microsoft möchte herausfinden, wieviele inzwischen das Konkurrenzprodukt Linux benutzen und warum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, User, Schock, Spion
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?