15.11.01 15:15 Uhr
 5.896
 

Schockierendes Memo von Microsoft: Spioniert die User aus

Dem englischen Infodienst 'The Register' wurde eine Anweisung zugespielt, die Microsoft offensichtlich an seine Mitarbeiter verteilt.

Der Inhalt ist schlichtweg schockierend: Die MS-Mitarbeiter werden angehalten, Computerbenutzer auszuspionieren und diese Daten zu sammeln.

Grund für die Spionage-Aktion: Microsoft möchte herausfinden, wieviele inzwischen das Konkurrenzprodukt Linux benutzen und warum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, User, Schock, Spion
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert
Nintendo ersetzt die Mini-NES wohl mit einer kleinen Version der SNES



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?