15.11.01 15:12 Uhr
 265
 

Sammel-Patch soll Sicherheitsgefahren im IE5.5 und IE6.0 schließen

Microsoft hat heute einen Sammel-Patch zum download freigegeben. Mit Hilfe dieses Patches sollen einige Sicherheitsgefahren im Internet Explorer 5.5 und IE 6.0 geschlossen werden.

Der erste Patch behebt Probleme beim Internet Explorer 6.0, die es Fremden ermöglichte Cookies auf Festplatten von Usern ausspionieren.

Der zweite Patch soll Probleme beim Internet Explorer 5.5 beheben, die das senken der Sicherheitseinstellungen beim Surfen im Web verhindern soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Patch
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?