15.11.01 14:29 Uhr
 2.374
 

Windows XP und die Spiele: Ohne Admin läuft fast nichts

Windows XP-Nutzer merken nach der Installation häufig, dass ihre Spiele nicht mehr richtig funktionieren.
Um dieses Problem zu beheben, muß ein Benutzer mit Admin-Rechten an den PC.

Teilen sich aber mehrere Benutzer den Rechner, so hat nur einer von ihnen den Admin-Status, allen anderen werden Nutzer-Accounts zugewiesen, die einen Zugriff auf Systemeinträge nicht zulassen.

Auch Besitzer von Windows 2000 klagen über solche 'Störfälle '.
Frühere Home-Versionen von Windows unterschieden nicht zwischen den verschiedenen Usern - jeder besaß die gleichen Rechte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Windows, XP
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?