15.11.01 14:00 Uhr
 66
 

Gerichtsentscheid: Eltern müssen die Telefonkosten der Kinder bezahlen

Die Eltern eines 11-jährigen Kindes hatten bei dem Amtsgericht Paderborn gegen die Deutsche Telekom geklagt. Der 11-jährige hatte innerhalb von einem Monat 800 DM bei einer Sex-Hotline vertelefoniert.

Das Gericht wies die Klage der Eltern ab, mit der Begründung das die Deutsche Telekom nicht für die Telefoniergewohnheit des 11-jährigen verantwortlich ist.

Es steht den Eltern aber frei, den Anbieter der Sex-Hotline zu verklagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Eltern, Telefon
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?