15.11.01 14:00 Uhr
 66
 

Gerichtsentscheid: Eltern müssen die Telefonkosten der Kinder bezahlen

Die Eltern eines 11-jährigen Kindes hatten bei dem Amtsgericht Paderborn gegen die Deutsche Telekom geklagt. Der 11-jährige hatte innerhalb von einem Monat 800 DM bei einer Sex-Hotline vertelefoniert.

Das Gericht wies die Klage der Eltern ab, mit der Begründung das die Deutsche Telekom nicht für die Telefoniergewohnheit des 11-jährigen verantwortlich ist.

Es steht den Eltern aber frei, den Anbieter der Sex-Hotline zu verklagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Eltern, Telefon
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?