15.11.01 13:45 Uhr
 3
 

WSJ: Burlington wird Gläubigerschutz beantragen

Die Burlington Industries Inc., eines der größten Textilunternehmen in den USA, könnte möglicherweise schon heute Gläubigerschutz beantragen, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Donnerstag.

Der Zeitung zufolge wird das Unternehmen, das wie andere aus der Textilbranche mit billigen Importen zu kämpfen hatte, voraussichtlich Gläubigerschutz nach Chapter 11 beantragen und versuchen, seine Schulden abzubauen bzw. sich neu zu organisieren.

Durch eine mit J.P. Morgan vereinbarte Finanzierung über 190 Mio. Dollar ist man in der Lage, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, während die Restrukturierung läuft, so das WSJ weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gläubiger, Burlington
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?