15.11.01 12:22 Uhr
 33
 

Der neuer BBC Sinfoniedirigent ist erst 25

Zum Erstaunen der klassischen Musikwelt, wurde der 25-jährige Ilan Volkov zum neuen Sinfoniedirigenten der schottischen BBC berufen. Er ersetzt Osmo Vänskä, der nächsten Sommer das Minnesota Sinfonieorchester übernimmt.


Dies ist Volkovs erste Aufgabe als Hauptorchesterdirigent. Als Sohn des Pianisten Alexander Volkov, hat der junge Künstler bereits Erfahrungen als Stellvertreter Seiji Ozawa beim Boston Sinfonieorchester sammeln können.


Volkov wurde in Israel geboren und studierte bereits mit 17 Jahren an der königlichen Musikakademie in London. Mit 19 wurde er Dirigent des Jugendorchesters der Londoner Philharmonie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seastar.de
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: BBC
Quelle: www.arts.scotsman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen
Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"
England kürt N´Golo Kanté zum Fußballer des Jahres
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?