15.11.01 11:23 Uhr
 3.361
 

Ferrari verklagt vielleicht Fans -- Nachbau vom F2001 muss wohl verschrottet werden

Er ist wohl der größte Formel-1 Fan in Deutschland. Die Rede ist von Jörg Heinze aus Eisleben. Er baute jetzt den F2001 von Michael Schumacher nach und bekommt prompt Ärger mit Ferrari. Den der nachgebaute F2001 sieht dem Original sehr, sehr ähnlich.

Ferrari will Heinze und seinen Motorclub verklagen falls das Modell zu gewerblichen Zwecken ausgestellt wird. Ferrari fordert Lizenzgebühren. Nun droht der Schrottplatz.

Ein Sprecher in Modena berief sich dabei auf den Markenschutz, um das Vorgehen Ferraris zu rechtfertigen. Heinze hat sogar das aktuelle Modell vom BMW-Williams nachgebaut und ist auch schon bei 'Stern TV' aufgetreten.


ANZEIGE  
WebReporter: Giovanne-Elber
Quelle: www.express.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?