15.11.01 10:46 Uhr
 74
 

New York: American Airlines läßt Heckflossen bei ihrer Flotte prüfen

Die amerikanische Fluggesellschaft American Airlines lässt vorsichtshalber an ihren Flugzeugen die Heckflossen auf Funktionalität kontrollieren.

Den Ermittlungsbehörden ist derweil immer noch unklar, wieso die Heckflosse abgebrochen ist. Heute sollen den Behörden die Daten des Flugdatenschreibers vorliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Airline, Flotte
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?