15.11.01 10:26 Uhr
 338
 

Brasilien: Illegaler Leichenhandel aufgedeckt

Am Dienstag wurde ein hochgestellter Arzt der Gerichtsmedizin in Sao Paulo festgenommen. Er soll zwei Leichen und Organe von elf Leichen an medizinische Einrichtungen verkauft haben.

Eine Leiche sollte nach Angaben eines Zeugen etwa 6.000 Dollar Erlös bringen. Die Leichen sollen ehemals Obdachlose gewesen sein.

Erst letzten Monat hat die Polizei begonnen, einen Leichenhandelsring zu zerschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Brasilien, legal