15.11.01 09:05 Uhr
 725
 

"Wenn´s mit Telekommunikation nicht klappt" - Telekom verkauft Kleidung

Auf dem Hauptsektor der Telekom, Kommunikation, scheint es für das Unternehmen nicht so gut zu laufen. Deshalb setzt man nun auf Koorperationen mit anderen Firmen.

Eine dieser Firmen heißt 'dress-for-less' und ist ein Online-Shop für Mode. Hier kann man sogenannte 'Happy Digits' bekommen, wenn man bei 'dress-for-less' einkauft.
'Happy Digits' ist ein Kundenprogramm der Telekom, das seit Kurzem läuft.

Allerdings kann man nicht mit allen Produkten 'Happy Digits' erwerben. Dafür werden aber auch nur hochwertige Marken angeboten.
Außerdem sollen laut der Telekom die Preise bis zu 70% billiger als normal sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Kleid, Kleidung, Telekommunikation
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent
Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?