15.11.01 08:35 Uhr
 264
 

Im Park eine Bombe entdeckt

Im Duisburger Nordpark wurde eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt.
Morgen vormittag soll sie entschärft werden.


Die Anwohner im Umkreis von 500 Metern dürfen sich für die Zeit der Entschärfung nur in Räumen aufhalten, die der Fundstelle abgewandt sind. Der Aufenthalt im Freien ist dann grundsätzlich verboten.

Im Umkreis von 250 Metern werden alle Gebäude komplett geräumt.


WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bombe, Park
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?