15.11.01 08:16 Uhr
 3.611
 

20-jährige überschlägt sich mit Auto in Tempo 30-Zone

In Mönchengladbach hat sich am Montag Abend eine 20-Jährige mit ihrem Auto in einer Tempo 30-Zone überschlagen.
Eigenen Angaben zufolge kam ihr ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit entgegen.

Beim Ausweichversuch sei sie dann gegen einen Metallbügel einer Bepflanzung gefahren, was zum Überschlag des Fahrzeugs geführt hat.
Nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus wurde die Fahrerin wieder nach Hause gelassen.

An dem Fahrzeug, das auf dem Dach liegen geblieben ist, entstand ein Sachschaden von rund 3000 DM.


WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Tempo, Zone, 30-Zone
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?