15.11.01 08:07 Uhr
 16
 

Erster Afro-Amerikaner Vorsitzender der US Bischofskonferenz

Nachdem er schon längere Zeit als aussichtsreicher Kandidat gehandelt wurde, wählten die US Bischöfe Wilton Gregory als ersten Afro-Amerikaner in ihrer Geschichte zum Vorsitzenden der Bischofskonferenz.

Im ersten Wahlgang schaffe der 54-Jährige mit 186 von 249 Stimmen die notwendige Mehrheit.

In ersten Stellungnahmen zufolge hoffte er, dass er 'die Öffentlichkeit, die er als Schwarzer erfährt, als Werkzeug der Evangelisation' nutzen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Amerika, Amerikaner, Bischof, Vorsitz, Vorsitzende, Bischofskonferenz
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?