15.11.01 06:10 Uhr
 82
 

Freude: "Shelter Now" Mitarbeiter haben Islamabad erreicht

Außenminister Joschka Fischer ließ verlauten, dass die 'Shelter Now' Mitarbeiter in einem guten Gesundheitszustand sind. Es heisst, dass sie durch einen US-Kampfhubschrauber zu einem Luftwaffenstützpunkt in Islamabad, Pakistan geflogen wurden.

Dort sollen sie durch ihre Botschafter empfangen werden.
Die acht europäischen, sowie einige afghanische 'Shelter Now' Mitarbeiter waren im August durch die Taliban entführt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Islam, Freude, Islamabad
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?