15.11.01 02:18 Uhr
 41
 

Gewissheit - US-Regierung bestätigt Freilassung

Über drei Monate waren die Mitarbeiter von 'Shelter Now' in der Gefangenschaft der Taliban in Afghanistan. Jetzt endlich kommt die Gewissheit, wie die US Regierung soeben mitteilte, sind die acht Mitarbeiter in Sicherheit auf dem Weg nach Pakistan.

In Berlin konnte man noch keine Bestätgung für die Freilassung bekommen. Als die Taliban am Montag Kabul verlassen hatten, sollen sie die Mitarbeiter mit Richtung Süden des Landes genommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Regierung, Regie, Freilassung
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?