15.11.01 02:16 Uhr
 22
 

Frauen bewältigen den Stress besser

Forscher der Uni Düsseldorf gehen davon aus, dass Frauen eine Art 'Antistress'- Hormon besitzen. Mit besonderen Tests hat ein Team von Wissenschaftlern, unter der Leitung von Oliver Wolf, fast 60 Studenten zwischen 20 und 30 geprüft.

'Die Ergebnisse legen nahe, dass Östradiol eine wichtige Rolle spielt. Östradiol wird in den Eierstöcken gebildet', sagte Wolf.

Ausserdem kamen Männer mit einem niedrigem Cortisolspiegel (Stress-Hormon) mit den Aufgaben besser zurecht als vergleichbare Männer mit einem hohem Cortisolspiegel.


WebReporter: DrScherzkeks
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Stress
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?