14.11.01 23:32 Uhr
 43
 

Brief von Lennon an McCartney: Niemand wollte ihn ersteigern

Ein Brief von John Lennon an Paul McCartney war bei einer Auktion in London zu ersteigern.

Doch kein Käufer war gewillt, den Mindestpreis von 65.000 Pfund (204.000 Mark) zu bezahlen. Das höchste Gebot belief sich 'nur' auf 52.000 Pfund.

Der sechsseitige Brief ist voll mit Schreibfehlern und Kraftausdrücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Versteigerung, Brief
Quelle: 194.221.188.11

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?