14.11.01 21:50 Uhr
 75
 

Süßes ohne Reue genießen - aber in einem Rutsch

Wer Süßigkeiten gerne und oft nascht, sollte seine Leckereien lieber in einem Rutsch verzehren, anstatt über mehrere Stunden Häppchen-weise vorzugehen.

Die Zahnschmelz-reparierende Wirkung der Mineralstoffe im Speichel kann so besser ihre Wirkung entfalten, welche durch ständige Zuckeraufnahme aber gehemmt wird.

Weiter empfiehlt die Zahnärzte-Kammer Schleswig-Holstein in Kiel auch zuckerfreie Kaugummis, da diese den Speichelfluß zusätzlich anregen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Reue, Süß, Rutsch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?