14.11.01 21:46 Uhr
 7
 

Kaufempfehlung für Compaq nach HP-Zahlen

Die Analysten der Credit Suisse First Boston erhöhten heute ihre Einschätzung für die Aktie des Computerherstellers Compaq. Das Rating wurde von 'hold' auf 'buy' erhöht, weitere Einzelheiten wurden jedoch nicht bekannt gegeben.

Zuvor hatte der Fusionspartner in spe, Hewlett-Packard, bekannt gegeben, dass im vierten Quartal ein Gewinn von 361 Mio. Dollar oder 19 Cents je Aktie erwirtschaftet wurde. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist das ein Rückgang von 480 Mio. Dollar. Analysten hatten im Vorfeld jedoch nur 9 Cents je Aktie erwartet. Auch die Umsätze fielen mit 10,9 Mrd. Dollar deutlich über den erwarteten 9,9 Mrd. Dollar aus.

Die Aktie von Compaq gewinnt heute 12,1 Prozent auf 9,87 Dollar, Hewlett-Packard gewinnt 8,1 Prozent auf 21,88 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus
Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?