14.11.01 21:01 Uhr
 40
 

F1: Die Vorbilder der Formel 1 Fahrer

Auch die Fahrer der Formel 1 haben Ihre Vorbilder aus früheren Formel 1 Zeiten. Juan Pablo Montoyas Vorbild ist zum Beispiel der inzwischen verstorbene Ayerton Senna. Auch David Coulthard gab einen ehemaligen Weltmeister als Vorbild an, Alain Prost.

Mika Häkkinen, Alexander Wurz, Ralf Schumacher und Jaques Villeneuve hingegen haben keine Vorbilder. Der Kanadier sagte auch warum, denn er sei als Sohn eines Helden aufgewachsen und er wüßte niemanden, der immer nur Stärken zeigte und nie Schwächen.

Perdo de la Rosa, Fahrer von Jaguar, hat sein Vorbild in seinem Vater gefunden, da dieser alles könne. Alexander Zanardi, der vom Ski-Sport fasziniert ist, hat auch einen solchen als Vorbild, den Italiener Alberto Tomba.


ANZEIGE  
WebReporter: Magier47058
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?