14.11.01 20:45 Uhr
 16
 

Gemeindegebietsreform zum Zweiten: Neuigkeiten für Dallgow

Gestern noch herrschte große Aufregung um den Abstimmungstext, den die Groß-Glienicker zum Bürgerentscheid über die Gemeindezusammenschlüsse gewählt haben, heute die 'Entwarnung' aus dem Ministerium.

Die Fragen müssen nicht einheitlich sein. So fragt Groß-Glienicke:'Sind Sie dafür, dass Groß Glienicke mit Seeburg und Dallgow-Döberitz eine neue Gemeinde bildet?' und peilt eine Neubildung an, die Dallgower müssen gar 2 Fragen beantworten.

Seeburg stellt eine neutrale Frage und allen ist eins gemeinsam, der Bürger ist gefragt und kann entscheiden, die Fragen mit 'Ja' oder 'Nein' zu beantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gemeinde, Neuigkeit
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?