14.11.01 19:45 Uhr
 22
 

Rettungsversuche verstärkt: Koalition soll erhalten bleiben

Wie die dpa berichtet, wollen SPD und Grüne noch einmal alles dafür tun, dass die Koalition erhalten bleibt.

Angeblich sei auch bei den Grünen die Zahl derer, die gegen einen Einsatz der Bundeswehr stimmen wollten, geschrumpft.

Peter Struck glaubt daran, dass am Freitag eine Kanzlermehrheit erreicht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rettung, Koalition
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?