14.11.01 19:02 Uhr
 716
 

Superschnäppchen im Antikladen brachte 2.4 Millionen DM beim Verkauf

Für umgerechnet 320 DM kaufte ein Privatmann, der nicht genannt werden möchte, in den 80er Jahren eine Tasse aus der chinesischen Ming Dynastie.

Wie sich nach dem Kauf herausstellte, ist die Tasse über 500 Jahre alt.

Das jetzt von dem britischen Auktionshaus Sotheby versteigerte Kleinod brachte unglaubliche 2.4 Millionen DM ein.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Verkauf, DM
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?