14.11.01 18:15 Uhr
 589
 

"Popstars": War alles nur eine Täuschung?

Jedem, der die neue Staffel der Popstars gesehen hat, dürfte aufgefallen sein, dass eines der Jurymitglieder, Noah Sow, plötzlich nicht mehr dabei war. Jetzt begründete sie ihren Ausstieg.

Die Macher der Staffel haben mit Absicht die Emotionen der Kandidaten so hoch getrieben. Dabei wurde mit vielen Tricks gearbeitet. Als Noah dazu keine Lust mehr hatte, wurde sie aus der Jury geworfen.

Laut Noah wurde extra so hart mit den Kandidaten umgegangen, damit die Einschaltquoten steigen. Unter anderem sagt Noah auch, dass die Träume einiger Kandidaten zerstört wurden, um Emotionen hervorzurufen, die für Einschaltquoten sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Popstar, Popstars, Täuschung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?