14.11.01 18:15 Uhr
 117
 

Film über Mord an 8-jähriger Julia wird nicht gezeigt

Wie bereits berichtet, gab es einige Empörung über den Sat.1-Film, der über den Mord an der 8-jährigen Julia und weitere Kindermorde berichten sollte.

Nun reagierte der Sender darauf und beschloss, die Sendung vorerst nicht zu zeigen. Begründet wird das damit, dass man die Gefühle der betroffenen Eltern nicht verletzen wolle.

Der Rechtsanwalt von Julias Eltern zeigte sich erleichtert darüber, nicht einen Rechtsstreit mit Sat.1 beginnen zu müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Mord
Quelle: www.chart-radio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?