14.11.01 17:48 Uhr
 176
 

Eltern der 8-jährigen Julia empört über Sat.1-Verfilmung

Die Eltern der 8-jährigen Julia, die vor einigen Monaten grausam ermordet wurde, empfinden die Sat.1-Verfilmung über den Mord an ihrer Tochter 'unerträglich' und fordern den Sender auf, den Film nicht zu zeigen.

Doch auch andere sehen darin nur Gier nach Quoten. Der Verteidiger des Tatverdächtigen sagte dazu, dass er von einer Klage absieht, um den Film nicht noch populärer zu machen.

In der Verfilmung werden Fakten mit erfundenen Szenen verknüpft. Der Titel lautet: 'Das Drama der kleinen Anna'.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Sat.1, Verfilmung
Quelle: www.chart-radio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?