14.11.01 16:24 Uhr
 2.805
 

Nordallianz erschiesst Fahrer des UNICEF-Konvois

Die Hilfsorganisation UNICEF hat berichtet, dass mindestens einer ihrer Fahrer der Konvois von Kämpfern der Nordallianz erschossen wurde.

In Masar-i-Scharif nahmen Vertreter der Nordallianz zehn Lastwagen der UNICEF in ihre Gewalt. Sechs weitere Fahrer werden seitdem vermisst.

Die Lastwagenfahrer gehörten zu den Paschtunen. Diese Volksgruppe ist bei der Nordallianz höchst unbeliebt.


WebReporter: sepa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fahrer, Konvoi
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person
SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?