14.11.01 16:24 Uhr
 2.805
 

Nordallianz erschiesst Fahrer des UNICEF-Konvois

Die Hilfsorganisation UNICEF hat berichtet, dass mindestens einer ihrer Fahrer der Konvois von Kämpfern der Nordallianz erschossen wurde.

In Masar-i-Scharif nahmen Vertreter der Nordallianz zehn Lastwagen der UNICEF in ihre Gewalt. Sechs weitere Fahrer werden seitdem vermisst.

Die Lastwagenfahrer gehörten zu den Paschtunen. Diese Volksgruppe ist bei der Nordallianz höchst unbeliebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fahrer, Konvoi
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?