14.11.01 15:28 Uhr
 123
 

Flugzeug-Absturz über NY: Fehlende Teile am Flugzeug geben Rätsel auf

Ermittlungen beim Flugzeug-Absturz über Queens, einem Stadtteil von New York, geben Experten Rätsel auf. So fehlten an der abgestürzten Maschine die Schwanzflosse sowie das Ruder. Diese Teile wurden aus der Jamaica Bay geborgen.

Es scheint fast so, als hätte man die beiden Teile wie mit Rasiermessern vom Rest des Flugzeuges abgetrennt.
Ein weiterer Faktor wurde in die Sicht der Ermittlungen aufgenommen. So könnten Vögel in die Turbine geraten sein.

Vorfälle mit Vögeln gab es auf dem Kennedy-Airport schon genug. Nach einer Statistik sind die meisten Vögelunfälle auf der Startbahn (31L) passiert, von der auch die American Airlines-Maschine abhob.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Absturz, Rätsel
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?