14.11.01 14:44 Uhr
 338
 

Die Grünen - Schnee von gestern?

Immer mehr Menschen fragen sich in diesen Tagen: 'Wozu gibt es eigentlich (noch) die Grünen?'.
Die Beantwortung dieser Frage könnte existenzbedrohend sein, die Grünen stehen vor immer neuen Zerreißproben. Anderen Parteien geht das nicht so.

Seit 20 Jahren gibt es die Partei, seit 3 Jahren trägt sie Regierungsverantwortung. Kaum eines der Ziele aus Aufbruchszeiten konnte sie wie geplant realisieren, ob Atomausstieg, Abrüstung, Friedenspolitik oder ökologische Grundsätze.

Aus der frühen APO, der Friedensbewegung und Anti-Atomkraft-Gruppen entstanden, unterscheiden sich viele grüne Politiker in Image, Design oder Habitus kaum von ihren 'etablierten' Kollegen. Das, wogegen man einst protestierte, muss man heute umsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Schnee
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?