14.11.01 14:10 Uhr
 3.176
 

Paris baut neuen Flughafen - Über 20.000 tote Deutsche müssen weg

Es wurde heute bekannt gegeben, dass Paris einen neuen und damit einen dritten Flughafen bauen will. Das Gebiet, welches dafür geplant war, ist Chaulnes, im Norden von Frankreich.

Wenn man sich wirklich für dieses Gebiet entscheiden sollte, dann müssten die Gräber von insgesamt 23.000 deutschen Soldaten, die im 1. Weltkrieg gefallen waren, vom Soldatenfriedhof von Vermandovillers verlegt werden.

Noch hat die Regierung noch nicht entschieden, aber falls sie sich für den Friedhof entscheiden, dann würde die Kosten für die Verlegung der 23.000 Gräber das Land Frankreich übernehmen müssen.


ANZEIGE  
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Deutsch, Paris, Flughafen
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?