14.11.01 12:21 Uhr
 54
 

Polizei sucht den "kochenden" Einbrecher

Die Polizei in Strausberg steht vor einem Rätsel.
Sie muss sich zur Zeit mit einer Serie von Einbrüchen beschäftigen, bei denen aber nichts gestohlen wurde.

Der Einbrecher hat es wohl nur auf die Kühlschränke der Besitzer abgesehen.
Er steigt in die Häuser ein, kocht sich eine Mahlzeit, spült danach ab und verlässt die Küche blitzblank.

Die Polizei geht davon aus, dass mehr als 200 Einbrüche auf das Konto des hungrigen Diebes gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbrecher
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?