14.11.01 12:21 Uhr
 54
 

Polizei sucht den "kochenden" Einbrecher

Die Polizei in Strausberg steht vor einem Rätsel.
Sie muss sich zur Zeit mit einer Serie von Einbrüchen beschäftigen, bei denen aber nichts gestohlen wurde.

Der Einbrecher hat es wohl nur auf die Kühlschränke der Besitzer abgesehen.
Er steigt in die Häuser ein, kocht sich eine Mahlzeit, spült danach ab und verlässt die Küche blitzblank.

Die Polizei geht davon aus, dass mehr als 200 Einbrüche auf das Konto des hungrigen Diebes gehen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbrecher
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?