14.11.01 11:31 Uhr
 207
 

Ford verschiebt Produktionsstart des neuen Fiestas

Eigentlich war der Produktionsstart des neuen Fiestas für Ende November geplant.
Aber wie jetzt die Ford Werke AG bekannt gab, wird ab diesem Zeitpunkt nur eine Vorserie produziert werden.


Die eigentliche Produktion soll dann am 14. Februar starten.
Bis April wird dann der Fiesta im 2- Schichtbetrieb hergestellt und ab April im 3- Schichtbetrieb.
Ford hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um die Qualität zu sichern.


Man investiert zurzeit eine Milliarde Mark, um das Kölner Werk zu umzubauen.
Nach diesem Umbau ist man in der Lage, 405.000 Fiestas im Jahr herzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Produkt, Produktion, Ford Fiesta
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?