14.11.01 10:55 Uhr
 3
 

Dt. Post: Beteiligung an der MediaSec Technologies

Die Deutsche Post Ventures hat sich an der MediaSec Technologies GmbH, Essen, beteiligt. Dies gab der Bonner Konzern bekannt.

Das Unternehmen, 1999 als Spin-off aus dem Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung hervorgegangen, entwickelt Lösungen rund um das digitale Wasserzeichen und ist damit auf dem Gebiet der Sicherheit von Dokumenten (z.B. Ausweise) und multimedialen Inhalten (z.B. Videoaufnahmen) tätig. Die patentierte Wasserzeichen-Technologie des Unternehmens ist weltweit führend und wird bereits von namhaften internationalen Unternehmen eingesetzt. In den USA ist MediaSec Technologies durch eine Tochtergesellschaft in Provi-dence, Rhode Island, vertreten.

Das Venture Capital Unternehmen der Deutschen Post will mit der Beteiligung seine Strategie fortsetzen, so die Mitteilung der Deustchen Post, junge Unternehmen zu fördern, die nahe an den Geschäftsfeldern des Konzerns Deutsche Post World Net tätig sind.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Technologie, Techno, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?